Donnerstag, 9. Februar 2017

[ #forumROMANum ] Österreichs Soziale Probleme 2: Profitable Mieten nur auf Kosten der Armen?


Seit 2008 sind die Wohnkosten pro Quadratmeter für Bezieher/innen von Niedrigeinkommen um 31% angestiegen – damit fast dreimal so stark wie für Haushalte mit hohen Einkommen.

Österreichische Umverteilung mildert. 2015 waren in Österreich die Markteinkommen der 10% mit den höchsten Einkommen 32-mal so hoch wie die der ärmsten 10% der Haushalte. Nach einer Phase stark wachsender Ungleichheit zu Beginn dieses Jahrhunderts sind in den letzten Jahren jedoch die Markteinkommen kaum weiter auseinandergedriftet. Österreich gehört somit zu den wenigen europäischen Ländern, in denen die Ungleichheit der Einkommen seit 2010 etwas verringert werden konnte.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #forumROMANum ] ⇒

Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link












































Lemmata: Soziale Sicherheit

Austria Bloghaus